Ausweitung der Gleitzone bei Midi-Jobs auf 1.300 € geplant (Update)

Wir hatten Sie bereits im letzten Lohnnewsletter über die geplante Ausweitung der Gleitzone (ab 01.07.2019 „sozialversicherungsrechtlicher Übergangsbereich“) bei Midi-Jobs auf 1.300 € informiert und möchten Sie hinsichtlich der aktuellen Entwicklung auf den neuesten Stand bringen.

Die Ausweitung der Gleitzone für Midijobs zu einem sozialversicherungsrechtlichen Übergangsbereich von derzeit 850 € auf 1.300 € soll am 01.07.2019 in Kraft treten.

Durch die Ausweitung des sozialversicherungsrechtlichen Übergangsbereichs auf 1.300 € werden Arbeitnehmer, die heute 850 € verdienen, zukünftig nur noch mit einer Abgabenlast von bis zu 18 % anstatt der bisherigen gut 20 % belastet. Die volle Abgabenlast trifft Arbeitnehmer dann erst ab einem monatlichen Arbeitsentgelt von 1.300 €.