Zeitpunkt des Inkrafttretens von IFRS 17 festgelegt

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 16.11.2016 den verpflichtenden Zeitpunkt des Inkrafttretens des kommenden IFRS 17 'Versicherungsverträge' auf den 01.01.2021 festgelegt.

Unter der Voraussetzung, dass ein Unternehmen spätestens zum selben Zeitpunkt auch IFRS 9 'Finanzinstrumente' und IFRS 15 'Erlöse aus Verträgen mit Kunden' anwendet, darf das Unternehmen IFRS 17 auch vor dem 11.01.2021 anwenden.

Die Anwendung des Aufschubansatzes darf bis zum verpflichtenden Inkrafttretens des neuen Versicherungsstandards erfolgen. Mit dem Aufschub der Erstanwendung können Unternehmen IAS 39 anstelle von IFRS 9 für Berichtsperioden anwenden, die vor dem 01.01.2021 beginnen.

Mehr dazu auf der Website von IFRS/IASB

http://www.ifrs.org