IDW veröffentlicht Positionspapier zur nichtfinanziellen Erklärung

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat am 19.06.2017 das Positionspapier 'Pflichten und Zweifelsfragen zur nichtfinanziellen Erklärung als Bestandteil der Unternehmensführung' (Stand 14.06.2017) veröffentlicht.

Das vom Bundestag am 09.03.2017 verabschiedete Umsetzungsgesetz der CSR-Richtlinie verpflichtet bestimmte große Unternehmen zur Erweiterung ihrer (Konzern-)Lageberichte für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2016 beginnen, um eine nichtfinanzielle Erklärung. Die Auswirkungen dieser Verpflichtungen auf verschiedene Gruppen, wie z. B. die Unternehmensleitung, Aufsichtsräte, Wirtschaftsprüfer und Berichtsadressaten werden in dem Positionspapier erläutert. Es beinhaltet zudem Antworten auf Anwendungsfragen im Zusammenhang mit der Aufstellung einer nichtfinanziellen Erklärung sowie Hinweise in Bezug auf den Inhalt und den Umfang der Berichterstattung.

Mehr dazu auf der Website des IDW

https://www.idw.de/idw/idw-aktuell/idw-positionspapier-zur-nichtfinanziellen-erklaerung/101500