IDW billigt finale Fassung von IDW S 13

Der Hauptfachausschuss des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat am 20.06.2016 den IDW S 13 'Besonderheiten bei der Unternehmensbewertung zur Bestimmung von Ansprüchen im Familien- und Erbrecht' in seiner endgültigen Fassung gebilligt.

Gegenüber der Entwurfsfassung beinhaltet IDW S 13 Klarstellungen zur Bestimmung der Höhe des kalkulatorischen Unternehmerlohns nach der marktüblichen Vergütung einer nicht beteiligten Unternehmensleitung, Ergänzungen zur Ermittlung des Zugewinnausgleichs sowie Konkretisierungen der Ausführungen zur Berücksichtigung eines abschreibungsbedingten Steuervorteils.

Mehr dazu auf der Website des IDW