IASB veröffentlicht Exposure Draft zu Änderungen an IFRS 9

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 21.04.2017 den Entwurf 'Vorfälligkeitsregelungen mit negativer Ausgleichsleistung (Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 9)' veröffentlicht.

Mit dem Entwurf ED/2017/3 wird eine begrenzte Anpassung der für die Klassifikation von finanziellen Vermögenswerten relevanten Beurteilungskriterien vorgeschlagen. 

Die Änderungen sollen für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 01.01.2018 beginnen, also zeitgleich mit den Änderungen des IFRS 9 insgesamt, anzuwenden sein unter der Voraussetzung, dass die Anpassungen dann auch bereits durch die EU „endorsed“ worden sind. Stellungnahmen können bis zum 24.05.2017 eingereicht werden.

Mehr dazu auf der Website von IFRS/IASB

http://www.ifrs.org/Alerts/ProjectUpdate/Pages/iasb-proposes-minor-amendments-to-ifrs-9-to-aid-implementation.aspx