IASB veröffentlicht Entwurf 'Sachanlagen - Einnahmen vor der beabsichtigten Nutzung (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 16)'

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 20.06.2017 den Entwurf 'Property, Plant and Equipment – Proceeds before Intended Use' veröffentlicht.

Dieser beinhaltet Änderungsvorschläge an IAS 16 Sachanlagen basierend auf einer Empfehlung des IFRS Interpretations Committees. Danach sollen Verkaufserlöse von Gegenständen, die produziert werden, während eine Sachanlage in den betriebsbereiten Zustand gebracht wird, im Gewinn oder Verlust erfasst werden. Die Erlöse dürfen nicht von den Herstellungskosten abgezogen werden. Die Produktionskosten der Gegenstände sind im Gewinn oder Verlust zu erfassen.

Stellungnahmen können bis zum 19.10.2017 eingereicht werden.

Mehr dazu auf der Website von IFRS/IASB

http://www.ifrs.org/news-and-events/2017/06/iasb-proposes-amendments-to-ias-16-to-reduce-diversity-in-practice/