IASB veröffentlicht Änderungen an IAS 1 und IFRS Practice Statement 2 sowie an IAS 8

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 12.02.2021 Änderungen an IAS 1 zur 'Angabe von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden' (nebst Änderungen am IFRS Practice Statement 2) sowie Änderungen an IAS 8 zur 'Definition von rechnungslegungsbezogenen Schätzungen' veröffentlicht.

Mit den Änderungen sollen die Angaben zu den Rechnungslegungsgrundsätzen verbessert und die Unterscheidung zwischen Rechnungslegungsgrundsätzen und Schätzungen geklärt werden.

Die Änderungen an IAS 1 und IAS 8 sind erstmals für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 01.01.2023 beginnen, anzuwenden. Eine vorzeitige Anwendung ist zulässig.

Die Änderungsstandards sind nur beim IASB und nur kostenpflichtig erhältlich.

Mehr dazu auf der Website von IFRS/IASB