Gesetz zur weiteren Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie

Die Bundesregierung hat am 22.01.2020 den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie im Hinblick auf ein einheitliches elektronisches Format für Jahresfinanzberichte beschlossen.

Der Regierungsentwurf enthält Vorschläge zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie, nach der mit Wirkung zum 01.01.2020 bestimmte Kapitalmarktunternehmen ihre Jahresfinanzberichte in einem einheitlichen europäischen elektronischen Format (European Single Electronic Format, ESEF) erstellen müssen.

Mehr dazu auf der Website des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz