ESMA-Prüfungsschwerpunkte für 2017 veröffentlicht

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA (European Securities and Markets Authority) hat am 28.10.2016 gemeinsame europäische Prüfungsschwerpunkte veröffentlicht.

Die von den nationalen Aufsichtsbehörden bei ihrer Prüfung im Rahmen von Enforcement-Verfahren (z. B. in Deutschland von der DPR) zu beachtenden Prüfungsschwerpunkte umfassen insbesondere folgende Themen: Darstellung des Erfolgs, Finanzinstrumente: Unterscheidung zwischen Eigen- und Fremdkapital sowie Angaben zur Auswirkung neuer Standards auf zukünftige Abschlüsse nach IAS 8.30. Auch fordert die ESMA vor dem Hintergrund des Brexit auf, dass die von diesem Referendum betroffenen Unternehmen die damit verbundenen Risiken beachten sollten.

Mehr dazu auf der Website der ESMA 

https://www.esma.europa.eu/press-news/esma-news/esma-sets-enforcement-priorities-listed-companies%E2%80%99-2016-financial-statements